Niedrigschwellige Krisen- und Notübernachtung für Drogenabhängige Menschen - Notdienst Berlin e. V.

Kontakt Tel: 030 43 72 77 82
030/192 37 (tagsüber)
Fax: 030 43 72 77 83
Kontaktperson: F. Bruch, Einrichtungsleitung

Beschreibung

U1, U2, U9 Zoologischer Garten | S5, S7, S75 Tiergarten
Ecke Müller-Breslau-Str.

Geöffnet: ganzjährig | täglich, 20:30–8 Uhr
Letzter Einlass: 22:30 Uhr
Kälte- bzw. Wärmebus kann bis 22:30 Uhr kommen.

Angebot für suchtmittelgefährdete und -abhängige Menschen; Hausordnung zu beachten, keine Tiere, keine Gewalt. Verpflegung: warme Mahlzeit und Frühstück. In der Krisenwohnung selbst wird nicht beraten – der Zugang und die Beratung erfolgt über den Drogennotdienst. Außnahme ist die Vermittlung durch die Kältebusse – am nächsten Tag müssen die Klient*innen dann zum Drogennotdienst kommen, um das Angebot länger nutzen zu können (bis 28 Tage). Wir beraten und vermitteln dann hier vor Ort in suchtspezifische Angebote sofern gewünscht.

15 + 2 Notbetten

Zusatzinformationen

Ich suche Schlafplatz, Beratung
Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
Wochentag Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
Angebot richtet sich an alle Geschlechter
Besondere Merkmale ---
Barrierearm ---
Ganzjähriges Angebot ja

Orte


Fasanenstr. 91, 10623 Berlin